Home | Arbeitskreis | Methode | Projekte | Infoservice | Veranstaltungen | Kontakt
Aktuelle Termine
Rückblick
Sie befinden sich hier: Home - Veranstaltungen - Rückblick

Rückblick

[ "Wissensbilanz - Made in Germany: Wissen als Chance für den Mittelstand", Frankfurt am Main, 10. November 2005 ]

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) fand am 10 November  in Frankfurt a. M. eine von insgesamt sechs Veranstaltungen zum Thema "Wissensbilanz   - Made in Germany" statt. Das vom  Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit geförderte Pilotprojekt will mittelständischen Unternehmen aufzeigen, wie sie immaterielle Werte besser bewerten und nutzen können. Im Rahmen der Veranstaltung wurde den Teilnehmern die Erstellung und der Einsatz der Wissensbilanz  vorgestellt. 

Heinz Paul Bonn, Vizepräsident von BITKOM e.V. begrüßte die Wissensbilanz als ein grundlegendes Instrument, das dem Mittelstand den professionellen Umgang mit der überlebenswichtigen Ressource Wissen ermöglicht. 

Dr.Peter Heisig und Mart Kivikas vom Arbeitskreis Wissensbilanz stellten den Teilnehmern die Ergebnisse des Pilotprojekts vor. Als Beispiele aus der Praxis dienten die Wissensbilanzen von  Reinisch AG und Xcc Software AG. Dr. Josef Hofer-Alfeis, Senior Manager Knowledge Management bei der Siemens AG stellte Strategien zur Umsetzung einer Wissensbilanz vor. 
Im Anschluss an die Vorträge fand eine Podiumsdiskussion zur weiteren Verbreitung und zur Zukunft der Wissensbilanz statt.

 

Strategien zur Umsetzung einer Wissensbilanz (Dr. Josef Hofer-Alfeis, Siemens AG) 

Praxisbeispiel A (Anja Flicker, Reinisch AG) 

Praxisbeispiel B (Philipp Harrschar, Xcc Software AG) 

Ergebnisse des Pilotprojektes (Mart Kivikas AK-WB

 

Impressum